Commit e39edc07 authored by Tails developers's avatar Tails developers
Browse files

fix typos and improve language

parent 4d49ef59
......@@ -7,7 +7,7 @@ msgid ""
msgstr ""
"Project-Id-Version: PACKAGE VERSION\n"
"POT-Creation-Date: 2014-11-28 14:34+0100\n"
"PO-Revision-Date: 2012-05-27 15:40+0100\n"
"PO-Revision-Date: 2014-12-26 11:27-0000\n"
"Last-Translator: FULL NAME <EMAIL@ADDRESS>\n"
"Language-Team: LANGUAGE <LL@li.org>\n"
"Language: \n"
......@@ -29,11 +29,11 @@ msgid ""
"generate compromised encryption keys in order to enable the government to "
"spy on you? Do you simply trust our word on that we are legit?"
msgstr ""
"Vetrauen ist ein sehr heikle Sache. Dies ist die Essenz warum auch "
"Sicherheit an und für sich eine schwierige Sache ist. Computer und Internet "
"Vertrauen ist ein sehr heikle Sache. Dies ist die Essenz, warum auch "
"Sicherheit an und für sich eine schwierige Sache ist. Computer und Internet-"
"Kommunikation stellen hier keine Ausnahme dar. Vertrauen Sie Tails und "
"seinen Entwicklern? Glauben Sie, dass wir Backdoors in Tails eingebaut "
"haben, um Kontrolle über Ihrern Computer übernehmen zu können? Oder das wir "
"seinen Entwicklern? Glauben Sie, dass wir Hintertüren in Tails eingebaut "
"haben, um Kontrolle über Ihren Computer zu erlangen? Oder das wir "
"kompromittierte Verschlüsselungs-Keys erzeugen damit die Regierung Sie "
"ausspionieren kann? Vertrauen Sie auf unsere Aussagen oder wollen Sie "
"Beweise?"
......@@ -50,18 +50,18 @@ msgid ""
msgstr ""
"Wie auch immer Ihre Meinung zu diesem Thema ist, Sie sollten sich selber "
"Fragen, wie Sie zu dieser Meinung gekommen sind. Vertrauen und Misstrauen "
"müssen auf Fakten basieren und nicht auf dem Bauchgefühl, paranoiden "
"Verdächtigungen, unbelegbarem Hörensagen oder unserem gegebenen Wort. "
"Natürlich behaupten wir ehrlich zu sein aber diese Behauptung ist unter dem "
"müssen auf Fakten basieren und nicht auf Bauchgefühl, paranoiden "
"Verdächtigungen, unbelegtem Hörensagen oder unserem gegebenen Wort. "
"Natürlich behaupten wir ehrlich zu sein, aber diese Behauptung ist unter dem "
"Strich wertlos. Um eine fundierte Entscheidung treffen zu können, müssen Sie "
"das große Ganze von Tails betrachten, sich mit unseren Mitgliedern und "
"unserer Organisation vertraut machen, sowie möglicherweise mit Einbeziehen, "
"in welcher Form andere Nutzer unserem System vertrauen."
"Tails im großen Ganzen betrachten, sich mit unseren Mitgliedern und unserer "
"Organisation vertraut machen, sowie möglicherweise mit Einbeziehen, in "
"welcher Form andere Nutzer unserem System vertrauen."
#. type: Plain text
#, no-wrap
msgid "[[!toc levels=2]]\n"
msgstr ""
msgstr "[[!toc levels=2]]\n"
#. type: Plain text
#, no-wrap
......@@ -86,16 +86,16 @@ msgid ""
"distributed version actually was built with the source code, or if any "
"malicious changes have been made."
msgstr ""
"Freie software, [[wie Tails|about/license]] ermöglicht es seinen Benutzern "
"Freie Software, [[wie Tails|about/license]] ermöglicht es seinen Benutzern "
"genau zu überprüfen, woraus die einzelnen Softwarebausteine bestehen und wie "
"die einzelnen Bausteine miteinander interagieren, da der Quellcode für jeden "
"interessierten Nutzer frei zur Verfügung gestellt werden muss. Eine "
"gründliche Code-Überprüfung bringt schädlichen Code, wie eine Backdoor, zu "
"gründliche Code-Überprüfung bringt schädlichen Code, wie eine Hintertür, zu "
"Tage. Darüber hinaus ist es möglich die Software selber zu übersetzen und "
"anschließend mit der bereitgestellten Version, wie den [[Tails ISO Images|"
"download]], zu vergleichen. Auf diesem Weg kann überprüft werden, ob die "
"bereitgestellte Version von der gleichen Codebasis erzeugt oder ob "
"schadhafter Code eingeschmugelt wurde. "
"schadhafter Code eingeschleust wurde."
#. type: Plain text
msgid ""
......@@ -107,14 +107,14 @@ msgid ""
"software community to publicly report serious issues that are found within "
"software."
msgstr ""
"Natürlich haben die meisten Nutzer, entweder zu wenig Detailswissen, "
"Natürlich haben die meisten Nutzer, entweder zu wenig Detailwissen, "
"technische Fähigkeiten oder schlichtweg keine die Zeit, um dies zu tun. "
"Durch die öffentliche Prüfbarkeit kann aber freier Software ein gewisser "
"Durch die öffentliche Überprüfbarkeit kann aber freier Software ein gewisser "
"Grad an Vertrauen per se entgegen gebracht werden. Zumindest, wenn die "
"Software ein gewisse Popularität genießt, kann man davon ausgehen, dass "
"andere, nicht am Projekt beteiligte Entwickler, in den Quellcode geschaut "
"haben. Zusätzlich besteht eine lange Tradtion in der Free Software "
"Community, grobes Fehlverhalten von Software öffentlich anzuprangern. "
"haben. Zusätzlich besteht eine lange Tradition in der Free Software "
"Community, grobes Fehlverhalten von Software öffentlich anzuprangern."
#. type: Title =
#, no-wrap
......@@ -136,18 +136,18 @@ msgid ""
"security-announce/2008/msg00152.html]]), but backdoors or other types of "
"intentionally placed security holes have never been found to our knowledge."
msgstr ""
"Der Großteil der gesamten Software, die mit Tails verteilt wird, stammt aus "
"der [[Debian GNU/Linux Distribution|https://www.debian.org/]]. Debian ist "
"mutmaßlich *die* Linux Distribution, deren Packages am intensivsten "
"auditiert werden. Nicht nur, dass Debian eine der größten Linux "
"Distributoren ist, sondern es ist auch die populärste Basis-Distrubition, um "
"eigene, angepasste Distributionen zu erzeugen. Als Bespiel sei hier Ubuntu "
"genannt, sowie dessen Ablegern, wie Linux Mint. Deshalb benutzen unzählige "
"Nutzer Debian's Software Pakete und unzählige Entwickler prüfen deren "
"Integrität. Zwar wurden ernste Sicherheitslücken entdeckt (wie die "
"berühmtberüchtigte [[Debian SSH PRNG vulnerability|https://lists.debian.org/"
"debian-security-announce/2008/msg00152.html]]) aber, soweit wir wissen, "
"niemals Backdoors oder andere Arten von absichtlichen Sicherheitslücken."
"Der Großteil der Software in Tails stammt aus der [[Debian GNU/Linux "
"Distribution|https://www.debian.org/]]. Debian ist mutmaßlich *die* Linux "
"Distribution, deren Packages am intensivsten auditiert werden. Nicht nur, "
"dass Debian eine der größten Linux Distributoren ist, sondern es ist auch "
"die populärste Basis-Distribution, um eigene, angepasste Distributionen zu "
"erzeugen. Als Beispiel sei hier Ubuntu genannt, sowie dessen Ableger, wie "
"Linux Mint. Deshalb benutzen unzählige Nutzer Debian's Software Pakete und "
"unzählige Entwickler prüfen deren Integrität. Zwar wurden ernste "
"Sicherheitslücken entdeckt (wie die berühmt-berüchtigte [[Debian SSH PRNG "
"vulnerability|https://lists.debian.org/debian-security-announce/2008/"
"msg00152.html]]) aber, soweit wir wissen, niemals Hintertüren oder andere "
"Arten von absichtlichen Sicherheitslücken."
#. type: Title =
#, no-wrap
......@@ -167,24 +167,24 @@ msgid ""
"days. Furthermore, Tor's distributed trust model makes it hard for a single "
"entity to capture an individual's traffic and effectively identify them."
msgstr ""
"Tails Anaonymiserungsfähigkeiten basieren auf Tor, welches von [[The Tor "
"Project|https://www.torproject.org/]] entwickelt wird. Die Entwicklung "
"findet unter großer öffentlichen Auditierung statt - sowohl aus "
"akademischer- (Forschung bezüglich Angriffsvektoren und "
"Verteidigungsmaßnahmen beim Onion-Routing) als auch softwaretechnischer "
"Sicht (der Quellcode wurde diversen externen Audits unterzogen, sowie von "
"vielen unabhängigen Software-Entwicklern aus diversen Gründen gelesen). Auch "
"hier wurden Sichheitsrisiken gefunden, aber keinerlei Backdoors oder anderer "
"schadhafter Code -- nur uninformierte Verschwörungstheoretiker spekulieren "
"heutzutage über Backdoors in Tor. Darüber hinaus macht es das verteilte "
"Vertrauensmodell, welchem Tor zugrunde liegt, sehr schwer für einen "
"einzelnen Tor-Knoten, den einzelen Datenverkehr auszuspähnen, geschweige "
"denn eine Person zu indentifizieren. "
"Die Anonymisierung in Tails basiert auf Tor, welches von [[The Tor Project|"
"https://www.torproject.org/]] entwickelt wird. Die Entwicklung findet unter "
"großer öffentlichen Auditierung statt, sowohl aus akademischer (Forschung "
"bezüglich Angriffsvektoren und Verteidigungsmaßnahmen beim Onion-Routing), "
"als auch softwaretechnischer Sicht (der Quellcode wurde diversen externen "
"Audits unterzogen, sowie von vielen unabhängigen Software-Entwicklern aus "
"diversen Gründen gelesen). Auch hier wurden Sicherheitsrisiken gefunden, "
"aber keinerlei Hintertüren oder anderer schadhafter Code -- nur "
"uninformierte Verschwörungstheoretiker spekulieren heutzutage über "
"Hintertüren in Tor. Darüber hinaus macht es das verteilte Vertrauensmodell, "
"welchem Tor zugrunde liegt, sehr schwer für einen einzelnen Tor-Knoten, den "
"Datenverkehr eines bestimmten Nutzers auszuspähen, geschweige denn eine "
"Person zu identifizieren."
#. type: Title =
#, no-wrap
msgid "Trusting Tails\n"
msgstr " Tails vertrauen\n"
msgstr "Tails vertrauen\n"
#. type: Plain text
msgid ""
......@@ -205,17 +205,17 @@ msgid ""
msgstr ""
"Man könnte sagen, dass Tails die Vereinigung von Debian und Tor ist. Im "
"Groben gesagt verbinden wir die beiden Welten mit dieser Distribution. "
"Demzufolge - wenn Sie Debian und Tor vertrauen sollten - müssen Sie nur noch "
"unserer \"Verbindung\" vertrauen, um auch Tails trauen zu können. Wie schon "
"gesagt ist Tails Free Software. Der Quellcode liegt offen und besteht "
"Demzufolge müssen Sie, sofern Sie Debian und Tor vertrauen, nur noch unserer "
"\"Verbindung\" vertrauen, um auch Tails trauen zu können. Wie schon gesagt "
"ist Tails Freie Software. Der Quellcode liegt offen und besteht "
"hauptsächlich aus einer Liste zu installierender Debian Pakete nebst Ihrer "
"Konfiguration. Tails steht sicherlich nicht so stark im Fokus, wie Debian "
"und Tor es tun, aber dennoch haben wir einige Aufmerksamkeit im Umfeld der "
"Tor Community, so wie bei einigen Sicherheit Communities (siehe dazu "
"[[audits page|security/audits]]). Tails' Quellcode ist ziemlich überschaubar "
"und unkompliziert. Deshalb sind wir stärker im Fokus als viele andere "
"Projekte, die den selben Zweck verfolgen wie wir. Ach ja, unser "
"[[Spezifikation und Design Dokument|contribute/design]] ist ein guter "
"[[audits page|security/audits]]). Tails' Quellcode ist vergleichsweise "
"überschaubar und unkompliziert. Deshalb sind wir stärker im Fokus als viele "
"andere Projekte, die den selben Zweck wie wir verfolgen. Ach ja, unser "
"[[Spezifikations- und Design Dokument|contribute/design]] ist ein guter "
"Einstiegspunkt, um das Verständnis von Tails zu schärfen."
#. type: Plain text
......@@ -227,4 +227,4 @@ msgstr ""
"Nachdem das nun gesagt ist (und was Sie idealer Weise selber auf seinen "
"Wahrheitsgehalt überprüft haben), sollten Sie nun in der Lage sein, eine "
"fundierte Entscheidung darüber treffen zu können, ob Sie unserer Software "
"vertrauen können."
"vertrauen möchten."
Supports Markdown
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment